3728  GRATZ Stefan *
+ nach 1733

oo vor 10.01.1683, Großhemmersdorf

3729  WEINGARTEN Anna *
+ v.d.29.09.1707

Weitere Nr.:


KINDER in Großhemmersdorf geboren:
(1864)Johann
     * Jan. 1684
    oo vor 1714,(1865) Susanna Weber
Adam
     * 09.11.1686
     + 16.02.1694, Großhemmersdorf
Anna Catharina
     * 03.11.1689
    oo I: Johann Hargart
    ooII: vor 1712, Johann Schmidt
Irmel
     + 16.08.1693
    oo: vor 1710, Johann Nikolaus Otto
Peter
     * 14.11.1694
Susanna
     (aus erster Ehe ?)
Vermutl. Tochter:
Elisabeth
    oo 06.05.1727, Leidingen, Peter Weis

WEITERE ANGABEN:
(3728) 2.Ehe: 29.09.1707, Großhemmersdorf, (TA 7/283), Agatha Schillis(Gillen) (+ nach 1733)

(3729) Herkunft aus Oberesch

Zinsbuch der Abtei Fraulautern (n. Rehanek, zitiert aus: St.A.92/425):
..."Heut den 6.Octobris 1682 hatt die ehrsame Anna Gretz den dritten pfennigh bezalt undt abgelegt wegen drey stücker garten gelegen zu Vttersdorff, herkommendt von Stefans Erben mit gn(ade) bey sechs Schilling gelaßen, weil das schon verkaufft ist worden anno 1638, deswegen selbige dero quittiert wird", das heißt, die Erben( wohl eher die Vorfahren, HKK ) der genannten Frau hatten bereits im Jahre 1638 drei Stücke Gartenland verkauft ohne den dafür fälligen "dritten Pfennig" (eine Art "Umsatzsteuer") an die Abtei zu entrichten....

QUELLE:
H.P.Klauck: Die Einw. v. Groß-und Kerprichhemmersdorf 1600-1815, Nr. 436
R.Rudolf Rehanek: Fraulautern Geschichte der hochadeligen Abtei und des Dorfes, Saarlouis 1978